Schlagzeug Test

Die besten Profi Schlagzeuge kaufen *

Test und Kaufberatung: Pearl Export Drumset

Pearl Export Drumset

Schlagzeug-Typ: Schlagzeug-Set

Hersteller: Pearl

Preis-Leistung: OOOO-

Gesamtbewertung: OOOO-

Preis: ca. 699.00 €
Aktuellen Preis anzeigen - zum Shop *

Pro und Contra:

  • super Demonator Bassdrumpedal
  • leichtgängige Stimmschrauben
  • flexible, stabile Hardware
  • Klang der Becken mittelmäßig
  • Tom-Felle mäßig

Einsteiger, die gerne mit sehr guter Qualität einsteigen oder auch für Fortgeschrittene, die eventuell bereit sind ein paar Komponenten auszutauschen, ist das Pearl Export Drumset ein gutes Schlagzeug-Set. Es ist bezahlbar, aber von keiner schlechten Qualität und äußerst langlebig. Für Anfänger kommen erst mal keine zusätzlichen Kosten zu Stande, da in diesem Schlagzeug-Set alles zum sofortigen Lospielen vorhanden ist. Außerdem ist so gut wie alles schon im Werk komplett zusammengebaut, ausgenommen die Bass-Drum, bei der noch die Felle aufgezogen werden müssen. Im Drumset Test schwankt das Pearl Export Drumset ständig zwischen Einsteiger Drumset und Mittelklasse-Set. Zum Beispiel lassen sich die Stimmschrauben überall am Drumset leicht verstellen, die Hi-Hat, beziehungsweise der gesamte Beckensatz, deutet aber eher in Richtung Einsteiger Drumset. Wem das Pearl Export zu teuer ist, sollte sich bei den Einsteiger Drumsets umschauen.

Drumset Test - Kessel und Trommel

Vom Pearl Export Drumset gibt es verschiedene Konfigurationen, wir beschäftigen uns in diesem Drumset Test mit folgender Konfiguration: 22x18 Zoll Bass-Drum, 10x7, 12x8, 16x16 Tom Toms und einer 14x5.5 Zoll Snare-Drum. Die Kessel sind 7.5 mm dick, besitzen eine 45 Grad Standard-Gratung und sind durchgehend aus asiatischem Mahagoni und Pappelholz gefertigt. Es handelt sich also um sogenannte Mischkessel, die gleichzeitig aus dem schlechteren Pappelholz und aus dem besseren Mahagoni bestehen. Alle Trommeln sind mit Remo-Fellen aus China ausgestattet.

Die Bass-Drum besitzt zwei stabilisierende Teleskopfüße und eine Doppel-Tom-Halterung an der die Hängetoms stabil befestigt werden können. Das einsäulige Demonator Bass-Drum Pedal funktioniert flexibel und leichtgängig. Die Laufeigenschaften des Fußpedals lassen sich von exzentrisch auf linear umstellen und die Position des Fußpedals lässt sich verstellen, indem man die vorinstallierte Zahnradauflage auswechselt. Die Snare-Drum ist mit acht Doppel-Spannböckchen bestückt und hat eine einfache Abhebung, die aber einwandfrei funktioniert. Am Snare-Ständer findet man ein leicht einstellbares "Uni-Lock"-Gewinde. Die Snare ist mit einem Remo UT coated Schlagfell und einem einfache Stahl-Snareteppich ausgestattet. Die Schlagfelle der Toms sind leider von keiner guten Qualität. Im Drumset Test zeigten sich die Einschläge der Sticks schon nach kurzem Spielen. Die Floortom steht auf ihren drei dünnen Beinen sehr solide.

Becken / Hardware

Mit im Drumset enthalten sind zwei stufenlos verstellbare BC-830 Beckenständern und ein C-830 (gerade), mit doppel-strebigen Stativen. Der Planet Z - Beckensatz wurde aus Messing von Zildjian hergestellt und besteht aus einem 20 Zoll Ride-Becken, einem 16 Zoll Crash-Becken und einer 14 Zoll Hi-Hat. Die Hi-Hat ist relativ einfach gehalten und so kann man auch die Federstärke nicht ändern. An den Ständern findet man, wie schon bei der Snare, "Uni-Lock"-Gewinde, die man stufenlos, einfach und bequem einstellen kann. Insgesamt ist die Hardware von erstaunlich guter Qualität, vor allem wenn man die relativ dünnen Durchmesser der Rohre betrachtet, verwundert es, dass die gesamte Hardware felsenfest, ohne Wackeln steht und belastbar ist. Der einzige Wermutstropfen ist der bescheidene Sound der Becken...

Klang

Beim Klang zeigen sich beim Drumset Test die meisten Defizite. Insgesamt erzeugt das Pearl Export Drumset zwar einen ordentlichen Sound, betrachtet man die einzelnen Komponenten aber genauer und vergleicht sie mit Sounds von Mittelklasse Drumsets, findet man einige negative Punkte. Den Klang der Toms könnte man am besten als metallisch beschreiben und den der Hi-Hat und des Crash Beckens als blechern. Die Snare-Drum klingt ein bisschen zu ordentlich und es fehlt der nötige Biss. Die Bass-Drum hat dagegen einen ganz ordentlichen Sound mit einem unaufdringlichen Kick. Die Kessel sind qualitativ nicht schlecht, die Felle und Becken allerdings von geringer Qualität. Mit hochwertigeren Fellen und Becken bekommt man einen enormen Zuwachs an Sound-Qualität und nach diese Aufwertung kann das Pearl Export Drumset vom Klang locker mit teureren Drumsets in den mittleren, oberen Preisklassen mithalten.

Test Fazit: 4 von 5 Punkten OOOO-

Für Einsteiger mit dem nötigen Kleingeld oder für Fortgeschrittene, die gerne mit verschiedenen Konfigurationen experimentieren, ist das Pearl Export Drumset bestens geeignet. Eine Alternative für Neulinge wäre der günstigere Einsteiger Schlagzeug Testsieger. Als Profi-Schlagzeug-Set kann man das Pearl Export Drumset wahrlich nicht beschreiben, dafür gibt es beim Klang der Becken und Toms zu viele Abstriche. Wenn man allerdings die Becken und die Tom-Felle gegen hochwertigere austauscht, bekommt man einen großen Qualitätsschub, was das gesamte Schlagzeug-Set stark aufwertet. Auch das Material und die gesamte Verarbeitung sind positiv hervorzuheben. In dem Set sind alle Komponenten zum Drauslospspielen vorhanden, sodass Neueinsteiger, die mit guter Qualität starten möchten, bedenkenlos zugreifen können. Mit ein paar neuen Komponenten sind auch Fortgeschrittene beim Pearl Export Drumset richtig.

Angebote für Pearl Export Drumset Schlagzeug-Set *

Schlagzeug-Set Tests Empfehlungen

 

© schlagzeug-test.de - Impressum - Kontakt - Nutzungsbedingungen - Datenschutz - Sitemap - * = Affiliatelink / Werbung