Schlagzeug Test

Die besten Profi Schlagzeuge kaufen *

Test und Kaufberatung: Sonor Essential Force S Drive

Sonor Essential Force S Drive

Schlagzeug-Typ: Schlagzeug-Set

Hersteller: Sonor

Preis-Leistung: OOOO-

Gesamtbewertung: OOOOO

Preis: ca. 1,199.00 €
Aktuellen Preis anzeigen - zum Shop *

Pro und Contra:

  • solide Verarbeitung
  • super Erweiterungspotenzial
  • moderner Sound, vor allem bei Tom Tom und Floor-Tom
  • Snaredrum im Vergleich zu anderen Trommeln ein bisschen blass

Das Sonor Essential Force S Drive richtet sich eindeutig an fortgeschrittene Drummer, denn nicht nur wegen seines Materials ist es bei den Drumsets ganz weit vorne. Eine Besonderheit dieses Drumsets sind die zwei Floor-Toms, was man bei Drumsets nicht so häufig antrifft. Mal wieder beweist ein Instrument, dass aus China auch erstklassige Produkte kommen können. Das Drumset ist ein Shellset, also ohne Becken, aber inklusive Becken-Hardware. Einsteiger sollten eventuell erst einmal die billigen Drumsets anschauen, Fortgeschrittene und eventuell auch Profis sind beim Sonor Essential Force S Drive aber genau richtig.

Die Verarbeitung und die allgemein Qualität des Sonor Essential Force S Drive sind ausgezeichnet. Man entdeckt keine Fehler und alles ist solide verarbeitet. Die, dem Zeitgeist entsprechenden Kesselgrößen fallen beim Drumset Test, neben der hochglanzlackierten Naturholzoberfläche, als erstes ins Auge. Die Bassdrum misst 22 x 20 Zoll, die Snaredrum 14 x 6.5, die Hängetoms 10 x 6.5 und 12 x 7, die Floor-Toms 14 x 12 und 16 x 14. Die Stärke der Kessel ist durchgehen 7.2 mm und sie bestehen aus sechs Lagen Birkenholz, was hervorragend zum Schlagzeug-Bau geeignet ist. Die Gratung ist spitz, auf der 1. - 2. Lage von außen, mit einer 45 Grad Abschrägung. Die Trommeln besitzen Remo Felle aus China. Das Bassdrum Schlagfell ist ein UX clear vor-gedämpft, das Resonanzfell ein UX ebony (mit Sonor-Logo). Die Snaredrum besitzt ein UX Ambassador coated Schlagfell und ein UX Ambassador Snare Resonanzfell. Alle Toms haben UX Ambassador clear als Schlag- und Resonanzfell. Alle Trommel besitzen also durchaus brauchbare Felle. Die Kessel-Hardware ist verchromt. Die Holzspannreifen der Bassdrum sind lackiert, die Klauen mit Gummi unterlegt. Die Vierkantkopf-Stimmschrauben besitzen Unterlegscheiben aus Metall, außer bei der Snaredrum, dort sind sie aus Kunststoff. Die T.A.R.- Tom-Halterung ist solide und hält einiges aus. Die mitgelieferte Becken-Hardware kommt aus der 200 Serie.

Der Sound des Sonor Essential Force S Drive ist dynamisch, voluminös und es klingt einfach fantastisch. Die Bassdrum sticht heraus und klingt richtig fett, damit kann die Snaredrum nicht mithalten, obwohl sie auch gut klingt. Der Klang aller Toms ist modern. Das Drumset hat einen präsenten Attack. Es wäre schade den guten Sound mit mittelmäßigen Becken zu verschwenden. Auf das Sonor Essential Force S Drive gehören hochwertige Becken, damit man das gesamte Klangpotenzial ausschöpfen kann.

Test Fazit: 5 von 5 Punkten OOOOO

Mit den richtigen Becken spielt man mit dem Sonor Essential Force S Drive in der Oberliga. Natürlich gibt es bei dem Preis noch Luft nach oben, aber sie wird doch recht dünn. Ein wirklich gelungenes Drumset, dass nicht nur durch Material und Verarbeitung heraus sticht, sondern auch durch den klasse Sound.

Angebote für Sonor Essential Force S Drive Schlagzeug-Set *

Schlagzeug-Set Tests Empfehlungen

 

© schlagzeug-test.de - Impressum - Kontakt - Nutzungsbedingungen - Datenschutz - Sitemap - * = Affiliatelink / Werbung