Schlagzeug Test

Die besten Cymbals / Becken kaufen *

Test und Kaufberatung: Sabian XS20 Performance Plus Set

Sabian XS20 Performance Plus Set

Schlagzeug-Typ: Cymbals / Becken

Hersteller: Sabian

Preis-Leistung: OOOOO

Gesamtbewertung: OOOO-

Preis: ca. 470.00 €
Aktueller Preis bei amazon.de *
Aktueller Preis bei allyouneed.com *

Pro und Contra:

  • Preis-Leistungsverhältnis super
  • beachtliche Qualität bei der Verarbeitung
  • 16 Zoll Crash bei der Klang-Dynamik eingeschränkt

Die Becken aus dem Sabian XS20 Performance Plus Set sind durchgehend aus dem hervorragenden B20 Material, einer Legierung aus 20 % Zinn und 80 % Kupfer. Sabian versucht nun dieses hochwertige Material, zu einem erschwinglichen Preis in Mittelklasse-Becken anzubieten. Vom Material besteht bei dieser Serie also kein Unterschied zu den absoluten Top-Serien von Sabian, wie zum Beispiel die Paragon Serie. Auch die Herstellung ist erst mal genau gleich: Pro Becken wird ein Rohling gegossen, der gewalzt und in Form gepresst wird. Danach kommt der (preis-)entscheidende Unterschied, denn je nach Serie erfolgt nun eine maschinelle oder eine manuelle Weiterverarbeitung. Die Rillen der XS20-Becken sind vom Abstand extrem gleichmäßig, sodass man von einem maschinellen Abdrehen ausgehen kann, da auch keine Hämmerung zu sehen ist. Die Rillen ähneln trotzdem sehr stark den der teureren Sabian Serien und auch die Qualität der Verarbeitung reicht an die Top Serien ran, sodass man sich fragen muss, wo überhaupt der Unterschied besteht und der relativ günstige Preis zu Stande kommt. Höchstwahrscheinlich wird einfach mehr maschinell gelöst und weniger per Hand gearbeitet. Das Profil der XS20-Becken ist recht flach und die Kuppen sind eher kleiner. Hierbei erkennt man den Versuch, dem grundsätzlich, höhenlastigen Sound von nicht gehämmerten Becken entgegenzuwirken, da flache Becken generell einen tieferen Ton erzeugen.

Crashs

18“ Medium Thin Crash

Das 18 Zoll Medium Thin Crash ist mit circa 1.5 kg nicht wirklich Thin, eher Medium. Wegen des Gewichts und der Größe spricht das Becken selbstverständlich nicht extrem schnell an. Der Sound ist dafür aber richtig geil, voluminös und mit langem, schönem Sustain, was sich perfekt für lauten Rock eignet. Der Sound hat bei kraftvollem Anschlag einen hellen, ausdrucksvollen Attack Sound. Beim Ausklingen wird der Klangcharakter tiefer und wärmer und so ist der Gesamtsound eine klasse Mischung zwischen tiefen Grundtönen und einem eher höhenreichen Attack. Das Crash-Becken hat viel Flexibilität und man könnte es sich auch bei leiserer Musik vorstellen, zum Beispiel mit dünneren Sticks als Crash-Ride gespielt.

16“ Medium Thin Crash

Die Tonhöhe des 16 Zoll Medium Thin Crash ist natürlich höher als bei der 18 Zoll Variante, wodurch es eine schöne Ergänzung zum 18 Zoll Becken ist. Das Spielgefühl ist leichter, die Ansprache schneller und der Klang eindeutig heller. Allerdings ist die Klang-Dynamik eingeschränkt und der Sustain eher kurz, dadurch hat es das Becken schwer sich bei lauteren Tönen durchzusetzen. Verglichen mit dem 18 Zoll Becken fehlt es an Dynamik und an der schönen Hell-Dunkel-Mischung und so bleibt das 16 Zoll Medium Thin Crash eher einseitig und unflexibel. Als Alternative im Set zusammen mit dem 18 Zoll Becken aber durchaus denkbar. Außerdem ist es vergleichbaren Becken aus B8-Legierung eindeutig überlegen.

Hi Hat

Generell ist das obere Becken der Hi-Hat das Gleiche wie das Untere, man erkennt den Unterschied aber sehr schnell. Beim unteren Becken findet man das Logo auf der Unterseite, beim oberen Becken auf der Oberseite, außerdem ist das untere Becken deutlich schwerer. Die Tiefe der Rillen nimmt zur Kuppe hin ab, sonst ist die komplette Fläche einheitlich abgedreht. Sowohl im geschlossenen, als auch im geöffneten und halb-geöffneten Modus kann die Hi Hat überzeugen. Die allgemeine Abstimmung der Becken ist erfolgreich, was einen ausgewogener Sound zur Folge hat. Der Chick-Sound bei geschlossener Hi-Hat ist kraftvoll mit super Präsenz bei hohen Frequenzen. Halb-geöffnet merkt man klar den hellen, höhen-betonten Charakter des Sounds, der stetig angenehm und sauber bleibt. Open-Closed-Pattern lassen sich problemlos spielen, da die Hi-Hat sehr direkt reagiert. Die Mitten kommen beim Gesamtsound zwar ein wenig zu kurz, wodurch der Klangcharakter nicht so ausgeprägt ist. In einer Band, beziehungsweise zusammen mit anderen Instrumenten ist der helle Sound aber vorteilhaft, da er sich gut durchsetzt.

Ride

Das 20 Zoll Medium Ride hat eine relativ kleine Glocke, was beim Spielen ein bisschen ungewohnt ist, wenn man größere gewöhnt ist. Wahrscheinlich wurde sie aus sound-technischen Gründen so klein konzipiert. Der Klang der Ride-Bell kann sich super durchsetzen und ist kraftvoll. Der Sound allgemein ist richtig weich und hoch und hat ein wunderbar langen, angenehmen Sustain. Wenn man die Ride normal mit den Stichs spielt ist der Sound extrem klar. Wenn man allerdings zu kräftig schlägt, schaukelt sich das Becken auf und das Grundrauschen wird penetrant. Das Becken spricht sehr leicht an, wodurch man zwischen-drin schön Crash Akzentuierungen setzen kann. Zusammengefasst ist das Medium Ride Becken ein schöner Allrounder, das vor allem im Rock und Pop beheimatet, aber auch sonst sehr flexibel einsetzbar ist.

Test Fazit: 4 von 5 Punkten OOOO-

Das Sabian XS20 Performance Plus Set ist perfekt für Drummer mit gehobenen Ansprüchen bei Becken. Vom Sound kommen sie zwar nicht an die reinen, von Hand gehämmerten Profimodelle heran, vom Material, Aussehen und der Verarbeitung aber allemal. Die Verarbeitung ist nämlich richtig professionell und der Sound gehört bei den Mittelklassen Becken zu den Besten, was wohl auch an dem Profi-Material, der B20-Legierung liegt. Insgesamt ist der Sound eher höhenbetont und für lauten Rock perfekt geeignet. Aber auch in anderen Musikrichtungen kann man sich das Sabian XS20 Performance Plus Set gut vorstellen, da die meisten Becken vielseitig einsetzbar sind. Vor allem das 18 Zoll Crash und das 20 Zoll Ride stechen dabei heraus und übertrumpfen die anderen Becken dieser Serie. Dennoch empfehlen wir die Becken nicht einzeln, sondern im Set zu kaufen, da man so ein super Preis-Leistungsverhältnis hat.

Angebote für Sabian XS20 Performance Plus Set Cymbals / Becken bei amazon.de *

Angebote für Sabian XS20 Performance Plus Set Cymbals / Becken allyouneed.com *

Cymbals / Becken Tests Empfehlungen

 

© schlagzeug-test.de - Impressum - Kontakt - Nutzungsbedingungen - Datenschutz - Sitemap - * = Affiliatelink / Werbung